Tierschutzprojekt AFASI bei Santa Cruz de la Sierra

 

Die Organisation AFASI (Amigos de la Fauna Silvestre), übersetzt: Freunde von Wildtieren betreibt ein Auffangzentrum für bedrohte Wildtiere im tropischen Tiefland von Bolivien, in der Nähe der Stadt Santa Cruz de la Sierra. 

Die MitarbeiterInnen und ehrenamtlichen Helfer setzen sich aktiv für das Wohl der Wildtiere in Santa Cruz und Umgebung ein.  AFASI  hat einen geschützten Park von 30 Hektar, in dem die befreiten Wildtiere in artgerechten und grosszügigen Anlagen ein besseres Leben haben als hinter Gittern oder in kleinen Gefängnissen.

DSC00683 (Groß)DSC00482 (Groß)

AFASI setzt sich ein für eine breite Aufklärung in der Bevölkerung für den Schutz von Flora und Fauna in Bolivien. Derzeit arbeiten sie an einem modernen und zeitgemäßen Umweltbildungszentrum für interessierte Besucher, speziell ausgerichtet für Kinder und Jugendliche. AFASI realisiert dabei, dass das große Umdenken in Umweltfragen in Bolivien von der jungen Generation ausgehen muss.

9h

AFASI arbeitet mit anderen Institutionen zusammen, die sich für den Schutz von Wildtieren engagieren und bietet diesen Hilfe und Zusammenarbeit an.

Hier ein kurzer Einblick in die Arbeit von AFASI (englisch):

Und ein etwas längerer EInblick mit vielen interessanten Bildern auf Spanisch: